* .. eingestellt

Große Ehre und Premiere für ÖGSV-Sportler


Sportler präsentieren Erste-Hilfe-Videos in Gebärdensprache für das Rote Kreuz!

Einigen Sportlern des ÖGSV wurde kürzlich eine außergewöhnliche Ehre zuteil. Sie durften im Zuge eines Reanimations-Trainings beim Österreichischen Roten Kreuz in Wien bei einer Premiere dabei sein. Erstmals überhaupt in der Geschichte des Roten Kreuzes wurden nämlich Erste-Hilfe-Videos in Gebärdensprache produziert. Und bei der Präsentation in der Zentrale in Wien Margareten durften unsere ÖGSV-Mitglieder an den Trainingspuppen „Hand anlegen“. Diese hochprofessionelle Präsentation, mit Begrüßungsworten von Michael Opriesnig, dem Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes, wurde live im Internet gestreamt. Mit Unterstützung von zwei Gebärdendolmetscherinnen konnten unsere SportlerInnen Katrin Neudolt, Jakob Kurzmann, Theresa Grath, Bernhard Kurzmann und Christoph Blieweis vor laufender TV-Kamera die Erste-Hilfe-Maßnahmen lernen und auffrischen! Unter der Leitung von Pressesprecherin Margit Draxl und ihrem Mitarbeiter Mag. Gerald Richter ist dieser für den ÖGSV einzigartige Event großartig medial umgesetzt worden. Sowohl der ORF als auch einige Tageszeitungen haben berichtet.

Für den ÖGSV war es also eine tolle Gelegenheit, in der breiten Öffentlichkeit Präsenz zeigen zu können, und für die Gehörlosen-Community sind die neuen Videos in Gebärdensprache eine lebensrettende Hilfe in Notfällen. Wir bedanken uns beim Österreichischen Roten Kreuz ganz herzlich für die wertvolle und wertschätzende Zusammenarbeit!

Der Beitrag ist noch bis 14. Februar 2024 in der TVthek zu sehen.

https://tvthek.orf.at/profile/Ohne-Grenzen/4713297/OHNE-GRENZEN-das-Behindertensport-Magazin-Folge-40/14211803

 

Große Ehre und Premiere für ÖGSV-Sportler
OEBSV Sportministerium Sporthilfe BSO NADA