* .. eingestellt

24. ÖSTM Volleyball am 10. Oktober 2015


OGSV-45,large.1445294670Bericht über die 24. ÖSTM – Volleyball in Graz

Am Samstag, den 10. Oktober 2015 trafen alle Spieler ab 9:00 Uhr in der neuen Sporthalle Eggenberg ein. Dort ging es mit dem Umziehen, Auslosung und Aufwärmen recht flott voran. Ab 10 Uhr begannen wir nach einer kurzen Eröffnungsrede, Vorstellung der 2 Schiris und Gruppenfotos, mit den Spielen.

4 Herrenmannschaften sind gemeldet worden:

– GSZ Graz (A)

– NÖ Süd GHSK

– WGSC 1901

– SC-GK Kärnten / GSZ Graz (B)

Damenbewerbe konnten aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht durchgeführt werden.

Die Spiele wurden, wie auch heuer im März bei der ÖM Mixed, auf 3 gewonnene Sätze auf 2 Plätzen gespielt.

Was mich dieses Mal gefreut hat war, dass die drei Mannschaften, GZS Graz (A), NÖ-Süd GHSKund WGSC 1901, von der Spielstärke her, sehr ausgeglichen waren. Keine Mannschaft gab wichtige Punkte her.

Die Mannschaft NÖ-Süd GHSK konnte doch den hart erkämpften 1. Platz erreichen.

Sehr spannend verlief das Spiel (ganze 5 Sätze) zwischen GSZ Graz (A) und WGSC 1901, welches 2 Stunden lang gedauert hatte.

WGSC 1901 konnte knapp den 2. Platz erreichen. 3. wurde GSZ Graz (A).

Ohne einen einzigen gewonnenen Satz musste die Mannschaft SC- GK Kärnten / GSZ Graz (B) den 4. Platz hinnehmen. Doch demotiviert waren sie bis zum Schluss nicht.

Bis ca. 17:00 Uhr wurden die Spiele fertig gespielt.

Großen Dank an die beiden Schiris, Christine und Martin, die sehr gut fehlerfrei gepfiffen haben. Mit uns Gehörlosen hatten beide schon gute Erfahrungen und wussten wie sie sich zu verhalten haben.

Die Siegerehrung wurde ab 19:30 Uhr im Vereinslokal GSZ Graz durchgeführt.

ÖGSV Präsident Günther Duschet hielt auch eine kurze Rede und lobte die Spieler für den tollen Einsatz. Er sah sich auch am späteren Nachmittag die Spiele an.

Von die 2 Schiris wurde Benedikt Grath als bester Spieler und Dieter Urban als bester Aufspieler ausgewählt.

Es war alles in allem eine gelungene, spannende Österreichische Staatsmeisterschaft.

Bedanken möchte ich mich auch beim Wagner Werner (GSZ Graz) für die Reservierung der neuen Volleyballhalle in Eggenberg.

Ebenso einen Dank an den Delegierten ÖGSV Sportdirektor Blieweis Christoph.

Bericht vom ÖGSV Technischer Direktor Volleyball Helmut Tanner

Ergebnisse

Ausschreibung

Foto

 

24. ÖSTM Volleyball am 10. Oktober 2015
OEBSV Sportministerium BSO NADA