* .. eingestellt

17. ÖSTM Beachvolleyball am 29.06.2019 in Klagenfurt


Die 17. Beachvolleyball Staatsmeisterschaft der Gehörlosen hat am 29.06.2019 in Klagenfurt stattgefunden, wobei insgesamt 5 Damen- und 9 Herrenteams bei hervorragenden Wetterbedingungen um jeden Ball kämpften.

Erfreuerlicherweise haben zwei junge Herrenteams auch mitgemacht. Die jüngsten Teilnehmer waren David Schmidjörg und Simon Huttegger, beide 15 bzw. 14 Jahre alt. Im zweiten Team waren Lukas Krämer (17), gemeinsam mit seinem älteren Bruder Christopher. Hoffentlich kommen im nächsten Jahr weitere junge Teams, sodass eine eigene Jugendmeisterschaft durchgeführt werden kann. Vorausgesetzt sind 3 teilnehmende Teams bis 17 Jahre. Bei vielen jungen TeilnehmerInnen können die Kinder in Mädchen und Buben eingeteilt werden.

Bei den Damen wurde im Gruppenspielmodus gespielt und bei den Herren im Doppel k.o. System. Die meisten Spiele waren sehr ausgeglichen und spannend. Das Duo Theresa Grath und Beatrice Brunnbauer hat alle Spiele souverän und glatt gewonnen und wurde verdient Erste. Da der Nationalspieler Benedikt Grath krankbedingt absagen musste, konnte Michael Schleich aus Tirol in letzter Minute einspringen und wurde gemeinsam mit Bernhard Kurzmann Staatsmeister.

Bei der Siegerehrung gab es Sachspenden vom SC-GK Kärnten Kassier und Volleyballsektionsleiter Helmut Tanner. Statt wie üblich eine Tafel Schokolade bekamen alle Top3-Teams hitzefreundliche Sachen wie Nudeln, Chips und Snacks.

Kurzergebnis:

Herren:

1. Kurzmann B. / Schleich M.
2. Derler P. / Kermautz St.
3. Reiterer R. / Strack P.

Damen:
1. Grath T. / Brunnbauer B.
2. Csorba L. / Urban S.
3. Grill-Kermautz K. / Zach S.

Bericht: TD Bernhard Kurzmann
17. ÖSTM Beachvolleyball am 29.06.2019 in Klagenfurt
OEBSV Sportministerium BSO NADA