* .. eingestellt

Bericht vom Tischtennis Team


Unsere Tischtennisspieler bereiten sich intensiv auf die Deaflympics 2022 vor

„Trotz der sehr unangenehmen Covid-Auflagen sind wir froh überhaupt trainieren zu dürfen. Durch  die Möglichkeit in Gumpoldskirchen gute Trainingsbedingungen vorzufinden, ist dies gut machbar.  Vielen anderen Sportlern geht es nicht so gut wie uns, teilweise können diese schon über ein Jahr nicht an den geliebten Tischtennistisch. Trainer Martin (Schuster) nimmt auch die lange Anfahrt in  Kauf um unseren Spielern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen“.

Erwin (Stürmer) trainiert nahezu täglich in seinem eigens dafür hergerichteten Dachboden. Eine ganz tolle Einstellung von ihm. Luki und Chrisi (Krämer) suchen jede nur erdenkliche Möglichkeit neben Schule und Studium ihre Technik, Taktik, Fitness und professionelle Einstellung zu trainieren und zu verbessern.

Wie aus  dem Bild entnommen werden kann, ermöglicht es der ÖGSV seinen Spielern auch die Wissenschaft  mit in die Planungsnotwendigkeiten einzubauen (dabei sehen wir auch den enormen Aufwand  bezüglich Hygiene- und Covidvorschriften). Wettkämpfe gibt es zur Zeit leider nur sehr wenige,  sodass sich die Matchpraxis leider auf die Bundesliga beschränkt. Das wird sich hoffentlich bald  wieder ändern, sobald dies von den Regierungen auch international wieder ermöglicht wird (wobei  für uns natürlich die Gesundheit an erster Stelle steht).

 

Bericht vom Tischtennis Team
OEBSV Sportministerium BSO NADA