* .. eingestellt

Update 05.06.2020: Information betreffend Coronavirus


INFORMATIONSBLATT

Stand: 05.06.2020

TRAINING/SPORT BETREIBEN IN DER CORONAVIRUS-KRISE (COVID-19)

 

Dies ist ein Informationsblatt für alle Vereine sowie Mitglieder des ÖGSV, damit diese wissen, wie es weitergeht und was zurzeit erlaubt ist und was nicht. Es wird bei Neuerungen aktualisiert und wir bitten um Kenntnisnahme dieses Informationsblattes.

Es ist auch ein Fragenkatalog mit Antworten angefügt. Wir btiten daran zu denken, dass dies eine Empfehlung ist.

Training und Sportausübungen finden auf Eigenverantwortung statt.

Die meisten Sportstätten öffnen erst ab 29. Mai 2020, also bitte selber informieren, wann bzw. wo trainiert werden kann bzw. darf!

Bei Fragen bitte eine E-Mail an office@oegsv.at senden und wir werden uns bemühen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten!

  • Badminton
  • Beachvolleyball
  • Bowling
  • Futsal/Fußball
    • Training: Fußball JA /Futsal NEIN
    • bei Futsal Grund: Die Abstandsregel kann nicht eingehalten werden!
    • Maßnahmen für Fußball: Handlungsempfehlungen Fußball
    • ÖM: noch offen
  • Kegeln
  • Laufsport (Berglauf, Crosslauf, Straßenlauf, Leichtathletik, Orientierungslauf)
    • Training: JA, aber die Regeln müssen eingehalten werden!
    • Grund: Es wird empfohlen, beim Laufen im Windschatten eine wesentlich größere Distanz zu halten als die sonst gültige 2-Meter-Abstandsregel.
    • ÖSTM/ÖM: noch offen
  • Radsport
    • Training: JA, aber die Regeln müssen eingehalten werden!
    • Grund: Es wird empfohlen, beim Radfahren im Windschatten eine wesentlich größere Distanz zu halten als die sonst gültige 2-Meter-Abstandsregel.
    • ÖSTM/ÖM: noch offen
  • Ski Alpin/Snowboard
    • Training: NEIN
    • Grund: Es gibt noch keine offizielle Erlaubnis vom Ministerium, dass die Wintersportler wieder trainieren dürfen. Die ÖSV-SportlerInnen trainieren derzeit unter strengen Beobachtungen und werden vor jedem Training getestet. Außerdem wird es nicht empfohlen, da solche Sportarten mit einer erhöhten Unfall- und Verletzungsgefahr verbunden sind.
    • ÖSTM/ÖM: Ski Alpin durchgeführt / Snowboard noch offen!
  • Tennis
    • Training: JA
    • Grund: Hygieneregeln müssen eingehalten werden sowie die Abstandsregeln! (Ansteckungsrisikio minimieren!)
    • ÖSTM: wird nicht durchgeführt!
  • Tischtennis
  • Volleyball
FRAGEN & ANTWORTEN

 

Was ist bereits möglich?

Im Freien sind alle sportlichen Aktivitäten, die keine Sportstätte benötigen, erlaubt, wenn der Abstand von 1-Meter zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, eingehalten werden kann.

z.B.: Laufen, Radfahren, MTB, Wandern

Was ist seit 15. Mai 2020 möglich?

Öffnung aller Outdoor-Sportstätten wie Fußball, nur die Abstandsregeln müssen eingehalten werden.

Das Training ist nur ohne Körpernähe sowie Körperkontakte möglich.

Geplant – vorraussichtlich ab 29. Mai:

Öffnung aller Indoor-Sportstätten, der Abstandsregel von 2-Meter sowie eine Quadratmterzahl pro Person muss eingehalten werden.

Sportarten wie z.B.: Tischtennis (ohne Doppel), Volleyball. Das wird angeblich erlaubt, nur allerdings ohne Körpernähe sowie Körperkontakt.


Update 10.04.2020:

Aufgrund der neuen Vorgaben der Bundesregierung hat der ÖGSV heute beschlossen, dass bis Juni 2020 keine ÖGSV Veranstaltungen stattfinden. Ebenso die ÖM Stockport Zielschießen im Juli 2020 wird nicht stattfinden.

Wann und welche Meisterschaften heuer noch stattfinden werden, wird im Sommer mit den Technischen Direktoren besprochen.

Neuigkeiten werden selbstverständlich sofort bekanntgegeben!

Update 05.06.2020: Information betreffend Coronavirus
OEBSV Sportministerium BSO NADA